Archiv [2014] [2013] [2012] [2011] [2010] [2009] [2008] [2007]
Ausflug der Jugendchöre
27.09.2007


Der Ausflug im September 2008 stand ganz unter dem Motto:
Weltraumausflug mit Besuch der Tierwelt auf der Erde
30 Spatzen und Ten*Ups des Sängerkranzes waren am vergangenen Samstag mit 5 Betreuern unterwegs in der Landeshauptstadt. Bei strahlendem Sonnenschein war der Besuch in der Wilhelma, eine forsche Wanderung durch den herrlichen Rosenstein- und Schlosspark und das Kastaniensammeln genial! Im Planetarium zauberte der riesige Sternenprojektor das Himmelsbild einer (stern-) klaren Nacht weitab jeglicher Zivilisation an den Gewölbe-Himmel. So einige Namen aus unserem Musical: "Leben im All" wurden sichtbar und erklärt. Und: Das schwarze Loch gibt es wirklich! Mit Bus und Bahn war auch die Hin- und Rückfahrt kein Problem - rundum ein gelungener Ausflug, der Kinder, Jugendliche und Betreuer (Niels, Annette, Miggi, Horst und Edelgard) begeistert hat.
Hans mach Dampf!
15.09.2007


Die Rommelsbacher Spatzen präsentierten am 15.9.2007 zusammen mit Mädchen und Jungen des ersten Sängerkranz-Ferienprogramms eine Abenteuergeschichte von Peter Schindler. Hans Dampf nahm uns mit seiner Lokomotive in voller Fahrt mit nach Lumino und Posemuckel, zu kleinen frechen Mäusen, in den Urwald und sogar mit in die Bar zum dicken Hund. Unter der Leitung von Edelgard Erdmann, mit  Sarah Obergfell am Klavier und Niels Erdmann als Erzähler, begeisterten die jungen Sängerinnen und Sänger das Publikum. Fast 200 Besucher konnten miterleben, wie die jüngsten Sängerinnen und Sänger am Spätnachmittag ihres ersten Schultages immer noch fit genug waren um Schaffnerin, Mäusebussard, Kapitän, Kater Schnurr, Jim am Klavier, oder Büchsen-Joe zu spielen. Wie gut, dass die älteren Spatzen schon vor den Ferien viele Lieder eingeübt hatten! Neue Lieder wurden solistisch von zwei Mädelsgruppen: 1. Lisa-Marie, Berya und Klara ,2. Lisa, Ann-Sophie und Coline vorgetragen und im Refrain von allen kräftig mitgesungen. Genial auch Frosch Dagobert, der Dirigent (Benjamin). Betreut und unterstützt durch die Ten*Ups (Sophia Schipke, Wiebke Schill, Anna-Carina Dellwig, Carolin Raiser, die auch die Kulissen gemalt hatten ( fertiggestellt von Ulrike Betzitza)) und Melanie Ecklmeier wurde dieses Bühnenspektakel eine tolle Erfahrung! Thomas Betzitza und Tom Kauffmann hatten die Angst vor dem Mikrofon beseitigt und die Technik voll im Griff.

Das Singspiel war wunderschön abwechslungsreich - ein gelungener Auftakt des Rommelsbacher Herbstes.
Rommelsbacher Herbst
15. - 16.09.2007


Am 15./16.September findet wieder der Rommelsbacher Herbst des Sängerkranzes Rommelsbach im Schulhof der alten Grundschule in Rommelsbach statt.

Am Samstag den 15.9.2007 eröffnen die Rommelsbacher Spatzen mit der Unterstützung der Kinder des Ferienprogramms den Rommelsbacher Herbst mit ihrem Singspiel "Hans macht Dampf" um 16.00 Uhr in der Festhalle Tannheimer Straße in Rommelsbach. Zuhörer sind herzlich eingeladen! Die musikalische Gesamtleitung liegt bei Edelgard Erdmann und begleitet werden die Spatzen von Sarah Obergfell am Klavier.

Um 17.00 Uhr geht es dann weiter mit dem feierlichen Fassanstich im Schulhof der alten Grundschule Rommelsbach. Ab 19.30 Uhr spielt die Lumpenkapelle der Narrenzunft Rommelsbach, ab 20.00 Uhr die Egerländer Besetzung des Musikvereins Betzingen.

Am Sonntag den 16.9.2007 geht es um 10.00 Uhr wieder los mit einem Familiengottesdienst mit Pfarrer Heinz im Schulhof der alten Grundschule. Begleitet wird der Gottesdienst durch eine Band und die Ten*Ups des Sängerkranzes Rommelsbach. Ab 11.30 Uhr wird der Kinderchor für die Patenfamilie, der Chorjugend des Chorverbandes Ludwig Uhland, aus Ruanda Waffeln verkaufen. Es wird zusätzlich einen Info- und Verkaufsstand des Vereines Kinder brauchen Frieden e.V. geben. Auch wird es am Sonntag ab 12.00 Uhr eine Tombola geben mit super Preisen (wie z.B. einem nagelneuen Mountainbike). Um 16.00 Uhr singt dann der Männerchor unter der leitung von Axel Göller, anschließend werden die Hauptpreise der Tombola vergeben. Zusätzlich besteht die Möglichkeit mit einem Autokrahn Rommelsbach von oben zu erleben. Für Kinder wird es den ganzen Sonntag eine Spielstraße mit vielen tollen Spielgeräten (Pedalo etc.) angeboten.

Wie gewohnt wird es am Samstag auch wieder Neuen Wein, Kraut- und Zwiebelkuchen und erstmals Käsebrote geben. Am Sonntag dann noch zusätzlich Schlachtplatte und Maultaschen und am Mittag Kaffee und Kuchen. Natürlich neben z.B. Pommes, Rote, Wein und Bier.
"Hans macht Dampf" - Singspiel der Rommelsbacher Spatzen
15.09.2007


Die Rommelsbacher Spatzen führen mit der Unterstützung der Teilnehmer des ersten Ferienprogrammes des Sängerkranzes Rommelsbach am Samstag den 15.September 2007 ihr Singspiel "Hans macht Dampf" um 16.00 Uhr in der Festhalle Rommelsbach auf.

Die musikalische Leitung liegt bei Edelgard Erdmann, begleitet werden die Spatzen wieder von ihrer Pianistin Sarah Obergfell am Klavier. In dem Singspiel treffen die Rommelsbacher Spatzen alte Bekannte wieder, z.B. das "kleine Huhn", das um die Welt fliegt, die Tiere des "Urwaldsongs" oder gehen mit der "Höchsten Eisenbahn" und ihrem Lokomotivführer Hans Dampf auf Reise. Sie besuchen den "Kranken Tiger", aber lernen auch neue Leute kennen wie "König Punimo". Zum Abschluß wird mit der "Käsebande" ein rauschendes Fest gefeiert. Diese und noch viele weitere tollen Lieder von Peter Schindler werden von den Spatzen und Solisten aufgeführt, erzählt wird die Geschichte um die Lieder von Niels Erdmann.

Das Singspiel wurde in der letzten Woche der Sommerferien in der Bibliothek mit viel Spaß und Arbeit einstudiert. Für diese tolle Arbeit danke an Edelgard Erdmann und Ann-Magritt Erdmann und an die Betreuer Anna-Carina Dellwing, Sophia Schippke, Carolin Raiser und Wiebke Schill! Ebenso an alle Eltern die sich um das tolle Essen gekümmert haben!
Ferienprogramm 2007
13.09.2007


Singen, Spiel, Spaß und fröhliche Tischgruppen bei den Mahlzeiten bestimmten das Klima beim diesjährigen Ferienprogramm des Sängerkranzes für Grundschulkinder. 20 Kinder, darunter sechs „neue“ Erstklässler, hatten sich angemeldet, um mit der Chorleiterin Edelgard Erdmann an fünf Vormittagen der letzten Ferienwoche das Musical „Leben im All“ zu erproben, das die Rommelsbacher Spatzen schon seit Ostern einübten. Schnell wurden die „rockigen Reiselieder durch die Galaxie“ von G.Meyer zu Ohrwürmern und begeisterten die Sängerinnen und Sänger, regten zum Tanzen, Spielen und Singen an. Für die 13- bis 15jährigen Betreuer/innen von den Ten*Ups (unserem Jugendchor) war es spannend, für die Mahlzeiten zu kochen, Getränke einzukaufen, Requisiten, Kostüme zu basteln und zu nähen, Schminktechniken auszuprobieren, mit einzelnen Schauspielern zu üben oder in einer festen „Sportzeit“ pro Tag für fetzige Spiel- und Sportideen zu sorgen.
Anna Dellwing, Ronja Winter, Carolin Raiser, Anita Müller, Wiebke Schill, Melanie Kern, Nadja Marx, Janina Huber und Dominik Hack haben hervorragende Arbeit geleistet, ihnen dafür herzlichen Danke! Ein dickes Dankeschön gilt auch den Eltern, die uns liebevoll mit Obst, Rohkost, Süßem, Kuchen und Brezeln versorgt oder selbst beim Mittagessen mitgeholfen haben. Ein Dankeschön auch an das Bezirksamt, dass wir wieder die schönen Nebenräume unserer Rommelsbacher Bibliothek nutzen durften!

Am Samstag, 13.9., führten wir das Musical: "Leben im All" als Abschluss für den Schulanfangs-Festtag und als Beginn des "Rommelsbacher Herbstes" auf. Viele Zuschauer in einer vollen Festhalle erlebten mit, wie den frechen kleinen Sternschnuppen aus der Schnuppentruppe fast alles schnuppe ist - nur vor dem schwarzen Loch - da nehmen sie sich in Acht! Das Leben im All ist heftig und prall und ….ganz unser Fall! Dieses Musical waren 50 vergnügliche Minuten Zeitreise durch die Galaxie, gewürzt mit 14 rockigen Songs zum Mitträllern. Und: Weil es so viel Spaß gemacht hat, wird das Musical am 30.9. im LWV-Heim Rappertshofen wiederholt.
Erstes Sängerkranz-Ferienprogramm war klasse
10.09.2007


20 Kinder sangen, spielten, vesperten, lachten und tobten eine Woche (vom 3.9-7.9.2007) in den oberen Räumen der Bibliothek. Edelgard Erdmann, die Chorleiterin der Kinder-und Jugendchöre des Sängerkranzes, hatte für die letzte Ferienwoche ein Vormittags-Ferienprogramm organisiert und mit vier jungen Betreuerinnen durchgeführt.< "Erstaunlich, dass auch zukünftige Erstklässler in so kurzer Zeit zehn neue Lieder lernen können", meinte auch eine Mutter. Aber schließlich sind Peter-Schindler-Lieder ja auch fetzig und laden zum Singen, Tanzen, Darstellen und Spielen ein! Mit sportlichen Zwischenspielen, von Sophia Schipke und Wiebke Schill organisiert, Rübenziehen und Zublinzeln mit Anna-Carina Dellwing und Carolin Raiser, frischem Obst und leckerem Gebäck von den Eltern spendiert, abwechslungsreichem und gutem Mitagessen - mit Hilfe von Eltern und Ulrike pünktlich auf den Tisch gebracht (Das letzte Mittagessen durften die Kinder selbst zubereiten: Pizza bei Uwe Adomat im Holzbackofen-köstlich!) - so waren die richtigen Rahmenbedingungen gegeben für intensives Proben und Singen; bei dem die Solisten von Ann-Magritt Erdmann betreut wurden. Vom Ergebnis können sich alle Freunde und Angehörige beim Auftakt des "Rommelsbacher Herbstes" am Samstag 15.9.2007, 16.00 Uhr, in der Festhalle Tannheimer Straße überzeugen.Wer Lust hat, beim nächsten Auftritt dabei zu sein oder einfach weiter zu singen: Ab Dienst, 18.9.2007 singen die Spatzen (Kl. 1 bis 3) von 17.30 bis 18.30 Uhr, die Ten*Ups (ab Kl. 4) von 18.30-19.30 Uhr im Sängerraum.


Über bekannte und neue Sängerinnen und Sänger freuen sich Vorstand, Betreuer und Kinderchorleiterin des Sängerkranzes Rommelsbach!
Homepage geht online
30.06.2007


Herzlich Willkommen!
Ab sofort findet ihr den Sängerkranz-Rommelsbach auch im Internet.
Die Seite ist noch im Aufbau, daher noch der spärliche Inhalt.

Unter Jahresprogramm findet ihr bereits die für dieses Jahr geplanten Veranstaltungen. Infos zum Männerchor und zu unserer Jugend stehen ebenfalls bereits zur Verfügung. Die Seite wird im Laufe der Zeit immer weiter aufgebaut.

Vielen Dank für ihr Interesse am SKR Rommelsbach!
Ihr Vorstand Peter Gagg u. Werner Betzitza